Hortus Insectorum
Hortus Insectorum

Postleitzahlen von 6.... bis 7....

Hortus Vortex

Garten des verwirbelten Wassers

64287 Darmstadt (Mathildenhöhe)
1600m2
 
 
email:
henrynold@hotmail.com

Persönlicher Text zur Beschreibung des Gartens
Der Garten, gewidmet Viktor Schauberger (Bionik, Pantheismus) war bis vor ca. 12 jahren "Spiessergarten". Nun drei Zonen. Aussen dicht Hecken, inkl. Totholz, drei Teiche (ohne Fische - für Libellen, Frösche). Kunst, Wasserpiele - Flowforms (von Vögeln stark genutzt), mit Regenwasserzisternen gespeist (Umlauf). Bienenvölker, Solitärbienen- etc., Fledermaus-, Vogelkästen/-Hilfen. Wildkräuter, Topinambur, hunderte heimische Sträucher (die gesamte Palette), Obstbäume  ... Haus begrünt - wilder Wein, Efeu - der blüht gerade ... Sitzplätze, Kunstobjekte, Bücher für die Besucher. Garten dauernd (ohne Anmeldung) geöffnet, ausser spät nachts.

Kontaktmöglichkeiten:
Henry Nold
www.mathildenhoehe.org
www.http://en.wikipedia.org/wiki/Vortex_Garten

 

Hortus meus

Mein Garten

Ca. 600qm

64397 Modautal

 

Auf der Suche nach Ideen für einen neu anzulegenden Garten
(nach einem Neubau) bin ich auf die Idee des Naturgartens gestoßen. Das hat
mich als Mensch mit Liebe zur Natur und vor allem zu Tieren sofort überzeugt.
So entfaltet sich seit 2009 unser Naturgarten mit immer mehr verschiedenen
Lebensräume:

Eine freiwachsende Hecke, Trockensteinmauer, Steinbeet, Teich, Käferbeete, Reisighaufen, Totholzstapel, Wildblumenbeet, Schotterrasen, Stauden,
Amphibienquartiere, Wildbienennisthilfen, wilde Ecken … und ich hab noch viele
Ideen. Kriterien für die Pflanzenauswahl (außer dass es heimisch
ist): Mag jemand die Früchte oder Blätter fressen, gibt es Pollen oder Nektar,
können Vögel drin nisten oder sich verstecken usw. Ach ja, ein paar Pflanzen
sind auch für uns Menschen zum Naschen J.

Der Name „Hortus meus“ drückt meine Liebe zu dieser kleinen
Oase für Tiere aus.

 

Kontakt:

gabi@pratz.org

 

Gartenblog www.hortus-meus.de

Auch auf facebook unter hortus meus

Hortus Flores Paradisi 64658 Heppenheim


Landgarten (hergeleitet vom GdS-Projekt Landgarten Frank)

64658 Heppenheim

 

1500 m2

 


email:
cbahlo@hotmail.de


Erhalt
eines hortikulturellen Gesamtkunstwerks, das von Reinhilde Frank und
ihrem Mann geschaffen wurde. Darin ist in unterschiedlichen Bereichen
eine große Pflanzenvielfalt mit Gehölzen und Stauden zu finden. Der
Garten entspricht heute in seinen Grundzügen bereits den Ideen des
Hortus-Netzwerkes und soll in diesem Sinne weiter ausgebaut werden.  

Kontaktmöglichkeiten und

Facebook

Profil Christine Bahlo
https://www.facebook.com/Paeoniensammlung/?fref=ts

Hortus Lupi

 

Garten des Wolfes (unser Familienname). Unser Garten, mit Platz
für die Natur, Vögel, Insekten, wilde Pflanzen, und, ganz wichtig,
unsere Kinder

65468 Trebur

 

450 m2
 

E-Mail-Adresse:
sandra@poeppelwoelfe.de


Wir
sind erst noch auf dem Weg zu einem Naturgarten. Wir haben das Haus mit
Grundstück vor zwei Jahren gekauft. Eine
Fichten-/Kirschlorbeer-/Rasen-Wüste. Nichts wollte wachsen. Aber so
langsam wird es... Ein erstes Wildstaudenbeet grünt und blüht. Die
Brennnesseln haben Gesellschaft bekommen von einem Blutweiderich und
einem Beinwell. Im Herbst werden wir unsere Hecke mit Wildobst
vervollständigen. Ein Hochbeet aus unbehandeltem Holz ist angelegt. Und
so langsam kommen auch mehr Insekten... Weitere Projekte folgen!

Kontaktmöglichkeiten: homepage facebook usw.
www.facebook.com/HortusLupi
 

Hortus Natura Michael

65589 Hadamar-Oberzeuzheim

 

Garten vom naturverbundenen Michael

4 qm das große Beet und das kleine Beet hinter dem Gewächshaus ca. 2 qm

email:
Kobra1978@aol.com

Da ich ein riesengroßer Freund der Natur also Flora und Fauna bin, dachte ich mir warum nicht ein kleines eigenes Wildblumen und Wildkräuter-Beet anlegen. Das sind Wildblumen und Wildkräutersamen von Pflanzen die nachtblühend und nachtduftend sind, die nachtlebende Insekten anlocken, die wiederrum von den Fledermäusen gefressen werden, die bei uns herumfliegen und bei uns auf dem Dachboden leben. Hinter meinem kleinen Gewächshaus habe ich auch ein ca. 2qm großes Beet auch mit Wildblumen und Wildkräutern. An beiden Beeten hängen Insektennisthilfen.
 

Da ich nur einen kleinen Garten habe, wollte ich unbedingt auch einen kleinen Naturgartenbalkon haben. Auf diese Idee

brachte mich Werner David. Ein kahler leerer Balkon ist kein schöner Balkon.


Facebook 2 Seiten

 

https://www.facebook.com/Hortus-Natura-Michael-838931302856529/?__mref=message_bubble

und

https://www.facebook.com/Hortus-Natura-Michael2-1710171222603490/?__mref=message_bubble


Telefon mobil:  0174 / 6510378

Hortus Confusio

 

Der Garten der (Un)ordnung

 

66346 Püttlingen/Köllerbach

 

 

 


confusio ist die Verwirrung oder Unordnung. So mag es wohl für viele aussehen. Für uns ergibt das Ganze einen Sinn.

ca. 600qm

franz.feld@t-online.de

Wir haben in unserm Garten schon immer alte Hecken und Baumbestände, Totholz und Reißighaufen aber auch eine Fettwiese die wir verändern wollten nur wie? Dann stieß ich zufällig auf Deine Seite Den hortus insectorum und weiß nun was zu tun ist. So haben wir im letzten Jahr einen Naturteich angelegt und im Herbst eine Steingartenanlage gebaut die jetzt im Frühjahr auf ihre Bepflanzung wartet. Dann kommt noch eine kleine Wildblumenwiese (ca. 25qm) und im Laufe der Zeit weitere Naturmodule hinzu. Vielen Dank noch Markus für Deine wertvollen Tips und Anregungen. Danke auch an meine Frau Anna denn ohne ihr Mitwirken wär dieses Projekt nicht möglich.
Franz Feld - ich freu mich auf die nächsten Jahre

Kontaktmöglichkeiten: homepage facebook usw.
facebook:
Franz Feld

Hortus arenosus
Sandiger Garten 

66583 Spiesen-Elversberg

2000 m2
 

 

 

 

 

 

email:
andreasch61@gmail.com


Das Hasenbrot (Luzula campestris)
typisch für den mageren sandigen Boden im Hortus arenosus. Ich hab mich jetzt auch entschlossen eine "echte" Hortusianerin zu werden und nicht nur in der Gruppe zu schreiben und zu lesen.
Unser alter Garten (neuer Hortus)  liegt am Hang und auf Buntsandstein - in Form einer schrägen, langezogenen Terrasse. Wir wohnen seit fast 20
Jahren dort und haben das Gelände schon immer als unser naturnahes Refugium betrachtet. Im Hortus-Netzwerk hab ich jetzt viele neue
Anregungen erhalten und auch schon teilweise umgesetzt. Deshalb hab ich dem Garten jetzt auch einen entsprechenden Namen gegeben und würde ihn gerne zur Liste hinzufügen. Eine weitere Beschreibung und Bilder findest du auf der Facebook-Seite.
Liebe Grüße
Andrea Schumacher

Kontaktmöglichkeiten: homepage facebook usw.
https://m.facebook.com/Hortus-arenosus-1521288034834362/

Hortus manerii
Garten des Landsitzes

66885 Altenglan

2000 m2

email:
anjachand@aol.com

Der Untergrund ist Abraum einer vor 300 Jahren geschlossenen Quecksilbermine. Zwei Teiche befinden sich auf der Magerwiese, auf der Holunderbäume und verschiedene Weiden stehen. Dort ist auch ein großer Hügel aus Schnittholz. Im Zentrum sind zwei Gewächshäuser, zwei Bienenhäuser und Beete, die von wildwachsenen Kräutern umgeben sind. Ein Hühnerstall ist dort ebenfalls und zwei riesige Anlagen für Kompost. Es gibt etliche Obst- und Nussbäume, noch einen kleinen Vogelteich mit ca. 50L.Wasser und Binsengras, eine Fläche mit Waldboden und einem Steinhügel, die Terrassenbeete sind mit Trockenmauern unterstützt. Die Hecke besteht aus vielen verschiedenen Sträuchern.

facebook
https://www.facebook.com/anja.chand.1?fref=ts

Hortus sperum

Garten der Hoffnung

67434 Neustadt/Weinstr.

1000 m2

email atelier@scientificdesign.de

 

 

Angeregt durch die Gartenwelten (Hortus insectorum und Hortus Felix) - haben wir unserem Garten einen Hortus Namen gegeben, denn wir finden uns in der Gartenphilosophie von Markus wieder und in der Hortus-Gruppe bestens aufgehoben.

Der Name ist für uns Programm.

Wir möchten diesem kleinen Stückchen Erde unseren Respekt gegenüber der belebten Natur erweisen und den wilden Lebewesen Raum schenken. Damit ist auch unsere Hoffnung verbunden, dass ein Umdenken im Umgang mit der Natur und unserer Umwelt möglich ist. Im Sinne von weniger Gegeneinander (mit Gift und Kunstdünger) zu mehr Miteinander und beobachtendem Lernen.

Wir hoffen - als Lernende - mit der Zeit, behutsam und sorgfältig mit dem uns anvertrauten Land umzugehen und dem Leben Möglichkeiten zu geben, die in der unserer zivilisierten Natur oftmals keinen Platz mehr finden.

Die Fläche ist in mehrere Terrassen unterteilt, die zum Teil alten Baumbestand (Esskastanie, Buche, Apfel- und Pflaumenbäume) aufweisen.

 

Mehr Infos auf der Homepage

 

hier!!!!

oder auf facebook

https://www.facebook.com/pages/Hortus-sperum/265437043623576?fref=ts

Hortus Hiems Vinum

69231 Malschenberg

 

Winterwein-Garten

 

 

 


Bedeutung des Namens
Der Name setzt sich , frei übersetzt, aus unserem Beruf des Winzers und Weinbau, sowie unseren Nachnamen zusammen, ´´Winterwein´´ 

1600 qm + 1150 qm

email:
weingut-winter-rauenberg@t-online.de

Unser ´neuer´ Hortus Hiems Vinum liegt mitten in den Weinbergen. Diese Monokultur inspirierte mich schon vor langer Zeit ein bißchen ´´Unordnung´´ in unserer Streuobstwiese zu lassen, um ´Krabbel-und Flugtieren´ ein kleines Idyll zu erschaffen... es gibt Totholz im Schatten, in der Sonne.Viele alte Obstbäume umrahmen die Ertragszone, in der Johannisbeeren, Stachelbeeren, Meerettich, Kräuter, Gurken, Tomaten,Bohnen, Himbeeren usw wachsen. Im vergangenen Sommer 2014 bin ich , beim Surfen auf FB, per Zufall auf Markus Gastl mit seinem Hortus gestoßen und dachte: Juhuuu, mein Denken hat einen Namen- Hortus. Und so nahm es seinen Lauf...ein paar Hotspot Zonen wurden errichtet, ein ganz neues Staudenbeet wurde gepflanzt, etliche Zwiebeln im Herbst gesetzt, viele Wasserstellen sind hier in der badischen Toskana sehr wichtig und locken sehr viele Tiere an! Ein alter Unterstand wächst mit Hopfen zu, Wildwuchsinseln aus Heckenrose und Brombeeren werden in Schach gehalten, sie sind in den Weinbergen ein super Versteck für viele kleine Vögel.  Neben unserem ´´offiziellen ´´ Hortus haben wir eine Wiese mit einer neuen Scheune , die zukünftig noch viele tolle Insektenhotels bekommen wird. Ein wilder Wein soll an ihr hochranken. Eine essbare Wildbeerenhecke haben wir gleich im Herbst mit Buchen im Wechsel gepflanzt, Lockenweide  ergänzt die kleine, noch Babyhecke...weitere  Planungen für unseren Hortus sind, weitere Hotspotzonen, der Anfang einer Benjes Hecke ist gemacht und wird langsam aufgesetzt, viele, viele Nisthilfen für alle möglichen Tiere finden bald an der Scheune Platz, wir brauchen einfach viel mehr Zeit um alles weiter zu gestalten, aber ein kleiner Erfolg lässt sich sehen nach den ersten 10 Monaten nach Markus Gastls tollem Buch ist gemacht ...der eigene Gedanke war richtig und hat dank Markus einen Namen- Hortus.

facebook Profil Mi Winter

Verlag .... unterstützt die Gärten ... Buchprogramm

 

hier!!!!

In dir muß brennen,  was du in anderen entzünden willst.

Augustinus Aurelius

 

Sei nicht Sklave einer Utopie, sondern Diener deiner Vision!

Markus Gastl

Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige.

Albert Schweitzer

Hortus Felix

ist der 2800m2 große Permakulturgarten

mehr Infos finden Sie

 

hier!!!!

Zur Verbindung mit hilfreichen Internet Shops

klicken Sie auf  hier!!!  in der rechten Leiste unterhalb der Bilder

Hummelkugel

hier!!!!

Blumenzwiebeln

hier!!!!

Wildpflanzen

hier!!!!

Blumenwiesen  u. Samen

hier!!!!

Sträucher und Wildrosen

hier!!!!

Gärtnerei in der Region

hier!!!!

hier!!!!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hortus Insectorum

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.