Hortus Insectorum
Hortus Insectorum

Die Drei Zonen

Das Modell der Drei Zonen habe ich entwickelt um interessierten Gärtnern(innen) eine Möglichkeit zu geben den eigenen Garten im Sinne von

  • Vielfalt
  • Schönheit
  • Nutzen 

zu gestalten.

Weiter spielen eine entscheidende Rolle

  • Nachhaltigkeit (nichts wird nach dem abgeschlossenen Gestaltungsprozeß in einen Hortus von aussen eingeführt, nichts abgeführt)
  • geschlossener Nährstoffkreislauf (Kreislauf der organischen Energie von der Hotspot Zone hauptsächlich zur Ertragszone mit Hilfe der Mulchwurst und Komposttoilette)
  • Kreativität (Schwerpunkt liegt bei Upcycling, durch Verwendung von gebrauchten Materialien werden Ressourcen geschont und die eigene Gestaltungskraft gefördert)

 

 

Die Zonen sind :

  • A Pufferzone :

Eine vielgestaltige Hecke aus einheimischen Sträuchern umgibt den Hortus und puffert die schädlichen Einflüße von aussen ab. Energieüberschüsse können hier ohne negative Einfluss auf die Vielfalt end- oder zwischengelagert werden.

  • B Hotspot Zone :

Die mageren oder abgemagerten Böden ermöglichen erst das Wachstum der Vielfalt der einheimischen Blumen und Kräuter. Hier leben das Gros der einheimischen Insekten, die wiederum Nahrung vieler anderer Tiere sind.

  • C Ertragszone :

Hier wird auf humosen Böden Gemüse angebaut. Die Qualität des Bodens wird beständig verbessert durch die Zufuhr von organischem Material, welches aus der Zone B entfernt werden muss.

Nicht immer wird die Anordnung der Drei Zonen in konzentrischen Kreisen möglich sein, oft wird man sie nur mosaikförmig aufbauen können. Entscheidend ist letztendlich, dass alle Drei Zonen vorhanden sind und der Nährstoffkreislauf funktioniert.

Der gesamte Gartenraum wird nach Belieben mit Naturmodulen ergänzt. Dies können sein das Markenzeichen eines Hortus, eine Pyramide, oder ein Sandarium, oder Totholz, ein Reisighaufen oder oder oder...

Etliche Naturmodule finden Sie

 

hier!!!!

Der Transfer der Nährstoffe gelingt am besten mit der von uns entwickelten Mulchwurst

Die Drei Zonen noch einmal kurz zusammengefaßt in einem kleinen Film:

Verlag .... unterstützt die Gärten ... Buchprogramm

 

hier!!!!

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.

Augustinus Aurelius

 

Sei nicht Sklave einer Utopie, sondern Diener deiner Vision!

Markus Gastl

Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige.

Albert Schweitzer

Hortus Felix

ist der 2800m2 große Permakulturgarten

mehr Infos finden Sie

 

hier!!!!

Zur Verbindung mit hilfreichen Internet Shops

klicken Sie auf  hier!!!  in der rechten Leiste unterhalb der Bilder

Hummelkugel

hier!!!!

Steingarten und Beeren

hier!!!!

Blumenzwiebeln

hier!!!!

Wildpflanzen

hier!!!!

Blumenwiesen  u. Samen

hier!!!!

Gärtnerei in der Region

hier!!!!

hier!!!!

 

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hortus Insectorum

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.