Hortus Insectorum
Hortus Insectorum

Möchtest Du etwas geben?

Das Netzwerk stellt etliche Dinge gratis

 

zur Verfügung:

 

die zentrale Seite www.hortus-netzwerk.de

 

das Forum

www.hortus-netzwerk.info

 

die französische Seite

www.hortus-france.org

 

die deutschsprachige Facebook Gruppe

Hortus Netzwerk

 

die französische Facebook Gruppe 

Reseau Hortus

 

die Karte

aller eingetragener Horti

 

eine Vielzahl von Flyern und sonstigen Infos zum Bestellen, Selbstausdrucken und Verwenden

 

Dahinter steckt das Engagement etlicher Hortusianer.

 

Kann oder soll das irgendwie honoriert werden?

 

Wenn du möchtest? Gerne!

Es gibt 2 Möglichkeiten!!!

Es gibt zwei Konten auf die Jeder und das absolut freiwillig Geld einzahlen kann. Aus Dankbarkeit, aus Respekt vor der geleisteten Arbeit, aus Zuversicht oder aus Liebe zum Hortus Netzwerk oder aus anderen Gründen. Es kann keine Spendenquittung ausgestellt werden.

 

Die Kontoführungsgebühren zahle ich beziehungsweise David Seifert aus eigener Tasche. 

Möglichkeit A

 

Das Geld dieses Kontos wird ausschliesslich dazu verwendet

bei zukünftigen Hortus Netzwerk Treffen im realen Leben an alle Teilnehmer Samentüten zu verteilen, damit mehr Blühflächen, also Lebensinseln im kleinen entstehen können.

 

Das Konto heisst

 

Markus Gastl Lebensinsel

IBAN

DE 07 7655 0000 0008 9110 75

Möglichkeit B

Das Geld dieses Kontos wird ausschliesslich dazu verwendet

die Aktion "Lebensinseln" zu unterstützen.

 

Das Konto heisst

 

Lebensinseln

IBAN

DE 73  7215  1650   0008 0006 97

Lebensinseln!

alle Infos hier!

Für alles, was über den eigenen Gartenzaun hinaus geht, haben wir die Initiative Lebensinseln gegründet, zur Steigerung der Vielfalt auch auf öffentlichen und gewerblichen Flächen.

Damit auf öffentlichen Flächen etwas entstehen kann, sollten normalerweise Behörden finanzielle Mittel zur Verfügung stellen. Manchmal geschieht dies jedoch nicht. Damit trotzdem mehr Natur auf nicht private Flächen kommt, gibt es ein Spendenkonto der Lebensinseln. Alle Spenden fließen zu 100% in den Naturschutz, in diesem Fall die Steigerung der Biodiversität. Mit dem Geld werden zum Beispiel Nisthilfen, Saatmischungen oder Büsche gekauft.

Arbeitsleistung erfolgt durch freiwilliges Engagement aus dem Netzwerk kostenlos. Kommunikationsmittel werden auch hier durch freiwillige Arbeit kostenlos erstellt und zur Verfügung gestellt. Die Kontoführungsgebühren trägt David Seifert, der sich um das Projekt kümmert, als Beitrag.

Initiativen auf gewerblichen Flächen werden nicht finanziell unterstützt.


 

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.

Augustinus Aurelius

 

Sei nicht Sklave einer Utopie, sondern Diener deiner Vision!

Markus Gastl

Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige.

Albert Schweitzer

Hortus Felix

ist der 2800m2 große Permakulturgarten

mehr Infos finden Sie

 

hier!!!!

Zur Verbindung mit hilfreichen Internet Shops

klicken Sie auf  hier!!!  in der rechten Leiste unterhalb der Bilder

Hummelkugel

hier!!!!

Steingarten und Beeren

hier!!!!

Blumenzwiebeln

hier!!!!

Wildpflanzen

hier!!!!

Blumenwiesen  u. Samen

hier!!!!

Gärtnerei in der Region

hier!!!!

hier!!!!

 

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hortus Insectorum

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.