Hortus Insectorum
Hortus Insectorum

Willkommen bei den Experten!

Das Netzwerk wächst und das ist gut so. Über die Jahre werden Mitglieder zu Experten bei ihren eigenen persönlichen Schwerpunkten in der Gestaltung eines Hortus.

Gerne wollen diese Hortusianer im Sinne des Hortus Gedanken ihr Wissen an neue Mitglieder oder Interessierte weiter geben.

 

Topf - und Kübelpflanzungen

Ein Hortus kann auch in Blumentöpfen, Balkonkästen und Kübeln geführt
werden. Für Fragen zu den besonderen Ansprüchen eines Topfgartens auf
Balkon oder Terasse steht Ihnen Dorothea Lang gerne zur Verfügung. Sie
können den µ-Hortus in

91074 Herzogenaurach auch nach kurzfristiger
Voranmeldung besichtigen.
Sprachen: Deutsch und Englisch.

Telefon: +49 9132-7310471
eMail: dorothea.lang@sternwege.de

Bioveganes Gärtnern

Ein Hortus geht auch komplett vegan. Bokashi mit Effektiven Mikroorganismen (EM) und Jauchen selbst herstellen, Mulchen mit Mulchwurst und natürlich Rezepte aus dem Garten dürfen da nicht fehlen.

Heidi und Volker leben seit  vielen Jahren 100 % vegan und können viele wertvolle Hinweise geben.

 

Telefon: 0171/5094726

eMail: heidi.terpoorten@email.de

mehr Infos auf www.hortus-aquaveganum.de

Schul- oder Kindergarten als Hortus

Einen Schulgarten, Kindergarten o.ä. kann man auch als Hortus anlegen. Was heißt da eigentlich kann man? Man sollte ihn unbedingt als Hortus anlegen, weil man ansonsten unglaublich viel Potenzial verschenkt, das in der Gestaltung einer solchen Anlage steckt.  Unter meiner Leitung enstand der Hortus Pagsis, ein prämierter Hortus der Mittelschule Külsheim.

 

 

 

 

 

 

 

Telefon: 09342/7937

eMail: r.haeffner@gmx.de

mehr Infos www.pags-kuelsheim.de

Botschafter in Wort und Bild

Die Verknüpfung von „Hortus-Leidenschaft“ und ambitionierter Makro-Fotografie hat in den vergangenen Jahren ein reichhaltiges Archiv von faszinierenden Aufnahmen entstehen lassen.
Die verschiedensten Hortus-Bewohner und ihre Lebensgrundlagen habe ich mit der Kamera eingefangen.
Eine kleine Auswahl dieser Bilder habe ich zu einem etwa 2 stündigen Vortrag zusammengestellt.
 
Thema: „Artenvielfalt in naturnahen Lebensräumen — Können wir mit unseren Gärten dazu beitragen?
 
Sollte das Thema zu einer Veranstaltung passen, die Du gerade planst, kannst Du mich gerne kontaktieren.
 
Telefon:  +49151 58968539
 

Lebensraum für Mensch und Natur

Nach 13 hauptberuflichen Jahren in einem Naturschutzverband widme ich mich nun dem Naturschutz von "Innen"- aus dem Garten heraus. Jeder Hortus ist ein aktiver Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und gleichzeitig ein wunderbarer Ort die Natur hautnah zu erleben. 
Warum sie so ungemein wichtig sind, wie wir diese Archen nachhaltig gestalten und mit der immer lebensfeindlicher werdenden umgebenden Landschaft, aber auch untereinander vernetzen, ist Schwerpunkt meiner Vorträge und Führungen.

 

Tel.09873-760
Mail: birgit.helbig@yahoo.de
 
mehr Infos auch auf der Homepage
 

Verlag .... unterstützt die Gärten ... Buchprogramm

 

hier!!!!

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.

Augustinus Aurelius

 

Sei nicht Sklave einer Utopie, sondern Diener deiner Vision!

Markus Gastl

Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige.

Albert Schweitzer

Hortus Felix

ist der 2800m2 große Permakulturgarten

mehr Infos finden Sie

 

hier!!!!

Zur Verbindung mit hilfreichen Internet Shops

klicken Sie auf  hier!!!  in der rechten Leiste unterhalb der Bilder

Hummelkugel

hier!!!!

Blumenzwiebeln

hier!!!!

Wildpflanzen

hier!!!!

Blumenwiesen  u. Samen

hier!!!!

Sträucher und Wildrosen

hier!!!!

Gärtnerei in der Region

hier!!!!

hier!!!!

 

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hortus Insectorum

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.